Betreutes Wohnen – die Selbständigkeit (der Senioren) unterstützen

In einer Senioren gerechten Wohnung oder in den eigenen vier Wänden ein möglichst unabhängiges Leben führen, das ist der Wunsch vieler Menschen.

Pastor Weiß Haus

Wer nicht mehr alle Alltagssituationen alleine meistern kann, für den droht dieser Traum zu platzen. Eine Lösung bietet das Konzept Betreutes Wohnen. Im „Pastor Weiß Haus“ des St. Elisabeth oder in unserem Neubau stehen dafür Apartments in unterschiedlicher Größe zur Verfügung.

Was bedeutet Betreutes Wohnen?

Betreutes Wohnen ist ein Konzept, das alten Menschen auch bei nachlassender Leistungsfähigkeit und gesteigerter Hilfebedürftigkeit die Möglichkeit einer selbstständigen Lebensführung bietet. Das Motto für die Organisation der benötigten Unterstützung lautet: Soviel Selbstständigkeit wie möglich, soviel Hilfe wie nötig.

Aufnahmeantrag St. Elisabeth

Leistungs- und Preisübersicht St. Elisabeth

Flyer Betreutes Wohnen

Selbstbestimmt leben im St. Elisabeth

In abgeschlossenen, barrierefreien Apartments unterschiedlicher Größe bietet St. Elisabeth die Möglichkeit zum selbstbestimmten Leben, gekoppelt an die Gewissheit stets gut aufgehoben zu sein. Unsere Mieter haben die Möglichkeit ihren Tagesablauf völlig frei zu gestalten, zusätzlich bieten wir Ihnen viel geselliges Zusammensein und ein abwechslungsreiches Programm an Aktivitäten. Ein Hausnotruf im Hintergrund bietet zusätzlich Sicherheit im Ernstfall schnell gut versorgt zu sein..

Unser Angebot zum Betreutem Wohnen

 

Zu dem Betreuten Wohnen des Haus St. Elisabeth gehören das Café “Elisabeth“, ein großer Garten mit Sonnenterrasse und ein Kiosk an dem Süßes und nützliches für den Alltag gekauft werden kann.

Der Service im St. Elisabeth - alle Achtung!

Im Haus St. Elisabeth finden Sie alles, was man braucht, um gut und komfortabel zu leben.

  • Frisörsalon
  • Bibliothek
  • Gymnastikraum
  • Second-Hand-Kleiderstübchen
  • Kapelle und Andachtsraum
  • Boule-Platz

Zum Service Angebot zählen außerdem als Wahlleistungen:

  • die medizinische Fußpflege
  • Mahlzeiten
  • Wäscheservice
  • Bank- und Einkaufsservice
  • Alltagsbegleitung
  • u.a.

Zudem kann an vielen Aktivitäten teil genommen werden, wie z.B. an der Zeitungsrunde, dem Singkreis, am Kraft-Balance -Training, der Gymnastik und natürlich an all unseren schönen Festen.